Range Rover Velar D 300 HSE – der schicke Brite im Test

Der neue Range Rover Velar

Der neue Range Rover Velar fühlt sich Offroad genauso zuhause wie auf der Landstraße. Foto: Jürgen Stephan

Range Rover Velar D300 HSE – 6 Zylinder Diesel, 300 PS Leistung

Er ist der „Edle“ in der Mitte, zwischen dem großen Bruder Range Rover Sport und dem flotten Evoque. Der Range Rover Velar passt in die Stadt, kann gut auf der Landstraße und ist ein Top Langstreckenläufer auf der Autobahn. Wir haben den 300 PS Diesel im Test, mit allem ausgestattet, was die Aufpreisliste hergibt. Lederausstattung, Sitze mit Massagefunktion, großes Glasschiebedach, jede Menge technische Helferlein, wie den Spurhalteassistent, Kennzeichenerkennung oder dem Auffahrunfallwarner. Nicht nur uns viel Spaß gemacht, der Velar. Er steht zwar in der Mitte, doch er ist alles andere als Mittelmass. Ganz im Gegenteil, der neue Range Rover Velar setzt neue Maßstäbe.

http://<iframe style=“width:120px;height:240px;“ marginwidth=“0″ marginheight=“0″ scrolling=“no“ frameborder=“0″ src=“//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=motoraktion-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=B079Y4XX6N&asins=B079Y4XX6N&linkId=30283f9ac505a7fcd38870a86516d26b&show_border=false&link_opens_in_new_window=false&price_color=333333&title_color=0066c0&bg_color=ffffff“> </iframe>

Die Kollegen von Exclusive-Life hatten den Range Rover Velar schon vor ein paar Wochen im Test. Im Gegensatz zu uns waren sie mit dem 380 PS Benziner unterwegs.  Wir sind mit dem genügsamen, dennoch bärenstarken 300 PS Diesel unterwegs. Der Velar ist der jüngste, und wohl ohne weiteres der modernste Range Rover.

 

Die Weltpremiere war übrigens vor etwa einem Jahr in London. Durchaus ein gesellschaftlich relevantes Ereignis auf der Insel. Mit dabei waren Damian Lewis, Poppy Delevingne, Klaas Heufer-Umlauf, Kostja Ullmann, Lilly zu Sayn-Wittgenstein und so weiter. der Ort des Geschehens: Das London Design Museum. Vorhang auf. Wer mehr wissen will, die Kollegen von Exclusive-Life waren bei dem Ereignis vor Ort – da gibt es alle Infos.

Hier noch die wichtigsten Daten zum Range Rover Velar:

Der Diesel Velar D300 HSE

Motor: 3 Liter V6 Diesel parallel-sequentieller Twinturbo

Hubraum: 2.993 ccm

Leistung: 221 kW / 300 PS bei 4.000 U/min
Drehmoment: 700 Nm bei 1.500 bis 1.750 U/min

Antrieb: Allrad
Getriebe: ZF 8 HP70 8-Gang-Automatik

Maße:
Länge: 4.803 mm
Breite mit eingeklapptem Spiegel: 2.032 mm
Breite mit ausgeklapptem Spiegel: 2.145 mm
Höhe: 1.665 mm
Radstand: 2.874 mm
Wendekreis: 11.6 m
Laderaum: max 1.795 Liter
max Anhängerlast: 2.500 kg
Tank: 63 Liter
Leergewicht: 1.884 kg

Fahrleistungen:
0-100 km/h: 6,5 Sekunden
Top Speed: 241 km/h

Verbrauch:
kombiniert: 6,4 l/100 km
Co2: 167 g/km

Der Range Rover Velar P380

Motor: V6 Kompressor variable Einlass- und Auslassnockenverstellung; Roots- Twin Vortex Kompressor
Hubraum: 2.995 ccm
Leistung: 280 kW / 380 PS bei 6.500 U/min
Drehmoment: 450 Nm bei 3.500 bis 5.000 U/min

Antrieb: Allrad
Getriebe: 8-Gang-Automatik

Maße:
Länge: 4.803 mm
Breite mit eingeklapptem Spiegel: 2.032 mm
Breite mit ausgeklapptem Spiegel: 2.145 mm
Höhe: 1.665 mm
Radstand: 2.874 mm
Wendekreis: 11.6 m
Laderaum: max 1.795 Liter
max Anhängerlast: 2.500 kg
Tank: 63 Liter
Leergewicht: 1.884 kg

Fahrleistungen:
0-100 km/h: 5,7 Sekunden
Top Speed: 250 km/h

Verbrauch:
kombiniert: 9,4 l/100 km
Co2: 214 g/km

Hubraum: 2.995 ccm
Leistung: 280 kW / 380 PS bei 6.500 U/min
Drehmoment: 450 Nm bei 3.500 bis 5.000 U/min

Antrieb: Allrad
Getriebe: 8-Gang-Automatik

Maße:
Länge: 4.803 mm
Breite mit eingeklapptem Spiegel: 2.032 mm
Breite mit ausgeklapptem Spiegel: 2.145 mm
Höhe: 1.665 mm
Radstand: 2.874 mm
Wendekreis: 11.6 m
Laderaum: max 1.795 Liter
max Anhängerlast: 2.500 kg
Tank: 63 Liter
Leergewicht: 1.884 kg

Fahrleistungen:
0-100 km/h: 5,7 Sekunden
Top Speed: 250 km/h

Verbrauch:
kombiniert: 9,4 l/100 km
Co2: 214 g/km