Ford Mustang GT + Mercedes GLC 350d – bei fun & drive TV

Zu Gast ist der FORD MUSTANG GT, mit Recht eine Legende. Der Brüller ist die Funktion „line lock“ zum Blockieren der Vorderachse, wodurch jeder das Aufheizen der qualmenden Hinterräder schafft. „Gefühl ist alles; Name ist Schall und Rauch,“ steht schon in Goethes Faust. Ebenso zu Gast ist der MERCEDES GLC 350d, also das ehemalige GLK-Modell. Als Option gibt es einen „Kurvendynamik-Assistenten“, der die aufrechte Haltung auch in scharf gefahrenen Kurven garantiert. Die Mägen der Mitfahrer werden es danken.

Noch mehr Infos zum Ford Mustang gibt es auch bei den Kollegen von Excluvise-Live

 

Die technischen Daten (laut Hersteller):
Motor: V8 Saugmotor
Hubraum: 4.951 ccm
Leistung: 310 kW / 421 PS bei 6.500 U/min
Drehmoment: 529 Nm bei 4.250 U/min
Antrieb: Hinterräder
Getriebe: 6-Gang Handschalter / 6-Gang Automatik

Maße:
Länge: 4.798 mm
Breite: 1.928 mm ohne Spiegel
Höhe: 1.394 mm
Kofferraum: 408 Liter
Leergewicht: 1.753 kg

Fahrleistungen:
0-100 km/h (mit Automatik-Getriebe): 5,5 s (4,8s)
Top Speed: 250 km/h

Verbrauch:
kombiniert: 13,5 l/100 km
CO2: 299 g/km

Preis in Deutschland: ab 44.000,00 Euro

Es gibt ihn auch mit der Hälfte an Zylindern, also vier. Dann sind 317 PS unter der Fronthaube aktiv und man muß bei 234 km/h die Zähne zusammen beissen. Denn mehr geht beim 2.3 EcoBoost nicht. 5,8 Sekunden bis Tempo 100, das klingt nach Mittelklasse und das ist es auch.